Payment – Shopbetreiber zwischen den Stühlen?

Die immer größer werdende Anzahl an Payment Systemen im Online Handel, zwingt viele Händler immer mehr Bezahlsysteme in Ihrem Shop einzubinden.

Dabei bewegt der Onlineshopbetreiber  sich immer im Spagat zwischen erreichbarer Sicherheit und der Akzeptanz beim Kunden. Der Shopbetreiber läuft zudem in die Gefahr einer Kostenfalle und einer Überforderung des Kunden, wenn zuviele Zahlungssysteme eingebunden werden. Letzeres kann somit die Conversionrate eines Shops im letzten Schritt gefährden.

Die Konsequenz wäre, dass Unternehmen alle Bezahlsysteme regelmäßig auf Kosten und Nutzung durch den Kunden überprüfen sollten und ggf. einige Payment Systeme wieder entfernen. Idealerweise ermitteln Sie die Zahlarten, die Sie wirklich in Ihrem Shop benötigen, anhand Ihrer Zielgruppe. Wenn Sie einen bestehenden Online Shop besitzen, empfiehlt sich eine Umfrage per Newsletter oder Pop Up Formular. Geben Sie als Incentive eine netten Bonuns oder eine Preisverlosung dazu und schon werden Ihnen die Kunden mit Freude die Auskunft geben, die Sie benötigen.

Update: danke für das Lob von 123 Schuhe und SEO Coburg für das Lob!