Risikominimierung leicht gemacht mit neuer Schnittstelle für Shopware

Risikominimierung leicht gemacht mit neuer Schnittstelle für ShopwareExperCash, Service Provider für die technische Einbindung von Online Payment, Risikomanagement und Debitorenmanagement in Shop-Systeme, stellt eine neue Schnittstelle für Shopware vor. Das ExperCash-Shopware-Modul Risikomanagement eröffnet Online Shops den direkten Zugang zu Bonitätsprüfungsdiensten. Wichtiger Pluspunkt der Integration: Die ExperCash-Lösung lässt sich flexibel konfigurieren und die Prüfung so gezielt auf Bezahlarten, Bestellwert oder bestimmte Käufergruppen ausrichten. Der Aufwand für die Vermeidung von Zahlungsausfällen lässt sich so an die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Shops anpassen.

Dieses ExperCash-Modul für Shopware erlaubt es Online-Händlern, die Bonität von Kunden in Echtzeit während des Checkout-Prozesses prüfen zu lassen. Ziel ist es, dem Käufer nur die Bezahlarten anzubieten, die der Händler zuvor für eine Risikoklasse freigegeben hat. In einem System aus drei durch die Ampelfarben Rot, Gelb und Grün gekennzeichneten Risikoklassen legt der Shop-Betreiber die jeweiligen Zahlarten fest. Darüber hinaus kann er Bezahlarten wählen, die unabhängig von einer Bonitätsprüfung immer angeboten werden, wie zum Beispiel Barzahlen oder Vorkasse.

Kosten-Nutzen-Erwägung

Das ohne Programmierkenntnisse einfach zu integrierende ExperCash-Modul hat für den Shopware-Anwender den Vorteil, dass der differenzierte Einsatz der Bonitätsanfrage die Verhältnismäßigkeit zwischen Risiko und Prüfaufwand wahrt. Im Admin Backend des Shops können zum Beispiel bestimmte Bezahlarten oder Stammkunden von vorneherein von der Bonitätsprüfung ausgenommen werden. Kostensenkend wirkt auch die Festlegung eines Schwellwertes: Erst ab einem Mindestbestellwert wird der Mechanismus zur Bonitätsprüfung angestoßen.

„Nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen – das sollte für alle Maßnahmen des Risikomanagements in Online-Shops gelten. Denn selbstverständlich verursachen Maßnahmen wie Bonitätsprüfung Kosten. Es gilt, das Risiko in Relation zu den Transaktionskosten zu setzen und abzuwägen, wie Maßnahmen gesteuert werden sollen. Online-Händler sind je nach ihrem Warenangebot verschieden stark gefährdet, durch zahlungsunfähige oder -unwillige Kunden geschädigt zu werden. Wir beraten Händler deshalb nicht nur zu dem zu ihrem Angebot und ihrem Klientel passenden Mix an Bezahlverfahren, sondern auch zu passenden Risikomanagementmaßnahmen und deren Effizienz steigernde Konfiguration“, erläutert Markus Solmsdorff, Geschäftsführer von ExperCash.