Schlagwort-Archiv: Payment

Kreditkarten Payment – HowTo Part 1

Wie man Kreditkartenzahlungen im Internet abwickelt ist oftmals nicht so leicht zu durchschauen. Dieses Payment-Blog möchte etwas Licht in den Payment-Dschungel bringen und erklärt in mehreren Beiträgen Grundsätzliches, was bei der Abwicklung zu beachten ist.

Wenn Sie E-Commerce Kundenzahlungen per Kreditkarten abrechnen möchten, sollten Sie sich in erster Linie fragen, wie viel Aufwand Sie dafür betreiben möchten. Sollten Sie über keinen eigenen Kreditkarten-Akzeptanzvertrag verfügen, so ist der Gedanke auf einen Full-Payment-Service-Provider zu setzen, sicherlich eine Überlegung wert. Dieser übernimmt in der Regel alle Kreditkartenzahlungen für Sie und reicht diese über einen eigenen Akzeptanzvertrag ein und zahlt Ihnen den Buchungsbetrag abzüglich seiner Kosten / Provision nach Ablauf einer Frist aus.

Dabei wird normalerweise der ganze Buchungsprozess auf den Seiten des Anbieters durchgeführt, sodass auch die Aufnahme der zur Zahlung relevanten Daten, nicht bei Ihnen erfolgt. Hierbei erhalten Sie natürlich auch keine sensiblen Zahlungsdaten wie z.B. die Kreditkartennummer, geschweige denn den Verifikations-Code (CVV).

Einige Full-Payment-Provider finden Sie bereits in diesem Blog, hier noch einmal einige die mir sponten einfallen:

Der ganze Aufwand erhöht sich jedoch drastisch, wenn Sie die Zahlungsabwicklung selber über einen Payment-Service-Provider mit eigenem Akzeptanzvertrag einreichen. Einer der wohl wichtigsten und nicht zu unterschätzenden Faktoren für eine Abwägung wie man dies selber realisiert sind die scharfen Sicherheits-Regularien, die durch VISA & MasterCard in dem sogenannten PCI vorgegeben werden. Sobald Sie Kreditkartendaten selbstständig entgegennehmen und bei sich (zwischen-)speichern, sind Sie zur Einhaltung verpflichtet. In einem Self-Assessment-Questionnaire (SAQ) werden dabei Punkte zur Netzwerksicherheit, Notfallpläne und Firmeninterne Vorgänge abgefragt…

Weiter geht’s bald mit Part 2.

Amazon Payment – FPS

Amazon hat vor einiger Zeit mit Amazon-FPS ein eigenes Payment gestartet, welches als ernste Konkurrenz zu PayPal und Google Checkout zu verstehen ist. Im Kreativ-Projekt-Blog hat man bereits einige Eckdaten zusammengefasst, sodass ich mir das hier spare und auf deren Beitrag (Amazon geht unter die Payment-Service-Provider (PSP)) verweise. Das es sich hierbei um keine Top-Aktuelle News handelt, ist mir klar. Jedoch sollte das in diesem Blog nicht unerwähnt bleiben.

Dezeit ist das System noch in der Beta-Phase und soweit ich weiß, steht es auch nur für den amerikanischen Markt zur Verfügung.

Funktionalität:

  • Send and receive money using credit card, bank account or Amazon Payments balance transfer as payment methods.
  • Create „Payment Instructions“ to define conditions and constraints desired for a given transaction, and programmatically obtain payment authorizations or „tokens“ that represent these Payment Instructions from customers.
  • Execute one-time, multiple, or recurring payments on behalf of customers.
  • Aggregate micro-transactions into a single larger transaction using Prepaid and Postpaid capabilities.
  • Build payment applications where you are neither the sender nor the recipient of funds. You can build marketplace applications that enable the movement of money between two third parties.
  • View account balances, transaction histories, and transaction details on the Amazon Payments web site.
  • Utilize the Amazon FPS sandbox to build and test applications without using real money or incurring any transaction charges.
  • Integrate Amazon FPS into your website in minutes with our copy-and-paste „Pay Now“ Widget

NetDebit – Full Service Provider für Adult-Webseiten

Sie haben eine Erotik-Seite und möchten den Mitgliederbereich durch eine Zahlung via Lastschrift oder Kreditkarte Ihren Kunden zugänglich machen? NetDebit bietet mit seinem Full-Service alles was Sie brauchen. Ausführliche Statistiken, sowie einen schnellen Support, der Ihnen und Ihren Kunden von 8-24 Uhr zur Verfügung steht.

Einen ausführlichen Bericht werden wir noch liefern.